Veranstaltungen Fachstelle Alter

58 plus - Kurs auf die letzten Berufsjahre nehmen

Bildungsurlaub auf der Nordseeinsel Borkum


Die wunderschöne Nordseeinsel Borkum ist ein idealer Ort für eine Kursbestimmung für die letzten Berufsjahre. Mit dem Blick aufs Meer und unter der Weite des Himmels wird der Kopf frei, um den bisherigen Berufsweg zu resümieren und herauszufinden, wie man die Zeit bis zum Ende der Erwerbstätigkeit gestalten will.

Manche sehnen das Berufsende oft jahrelang herbei, andere starten Mitte oder Ende 50 noch einmal neu durch. Nicht wenige erleben diesen Berufsabschnitt als eine Art Erntezeit, in der ihnen aufgrund ihrer Berufs- und Lebenserfahrung viel gelingt. Wieder andere leiden unter steigendem Druck am Arbeitsplatz.
In dieser BildungsZeit beschäftigen wir uns damit, was jede einzelne Teilnehmerin darin unterstützen kann, zufrieden und arbeitsfähig durch die letzten Berufsjahre zu gehen. Was will ich noch verwirklichen? Möchte ich noch einmal die Stelle wechseln? Was brauche ich, um gut bis zum Rentenbeginn durchhalten zu können? Was will ich vertiefen? Welche Ernte hole ich ein? Welche Fortbildung könnte passend sein? Was wird beschwerlich? Was will ich nicht mehr? Was kann ich getrost hinter mir lassen? Was erwarte ich? Wo profitiere ich von der jüngeren Generation und was bringe ich an Erfahrung ein? Plane ich den Übergang in die nachberufliche Phase und welche Informationen brauche ich dafür?
Diesen Fragen werden wir mit Inputs und Gesprächsimpulsen in Plenum und Kleingruppen nachgehen. Auf Spaziergängen am Strand und auf Wegen über die stille Insel im Advent kann man sie vertiefend weiter „bewegen“ oder in einer der drei Inselkirchen bedenken. Diese „InselWegZeiten“, die der Selbstreflexion dienen, sind im Sinne von Søren Kierkegaard zu verstehen: „Zu meinen besten Gedanken bin ich gegangen. Es gibt nichts, was sich nicht auf einem Spaziergang klärt.“
Borkum, die westlichste und größte der ostfriesischen Inseln mit ihrem heilsamen Hochseeklima, ist in der Stille des Advents ganz besonders reizvoll. Ein Ort zum Durchatmen.
Das Seminar dient der beruflichen Weiterbildung. Die Anerkennung als Bildungsurlaub ist derzeit beantragt. Sie können an diesem Seminar aber auch teilnehmen, wenn Sie keinen Bildungsurlaub beantragen.


Reiseverlauf
1. Tag, MO Eigene Anreise, 16.45 Uhr Fähre ab Emden Außenhafen (2,5 Stunden Fahrzeit)
2. – 6. Tag, DI-SA tägliche Seminarzeiten im Rahmen der Bildungsurlaubszeitregelung (6 x 45 Minuten) und selbstreflektierende „InselWegZeiten“ am Nachmittag zur freien Gestaltung
7. Tag, SO Eigene Rückreise, 8.30 Uhr Fähre ab Borkum

2. – 8. Dezember
Anmeldeschluss 16. Oktober 2019
Reiseleitung Petra Müller, Diplom-Pädagogin, Referentin der Fachstelle Alter der Nordkirche
Reisepreis EZ 480 € , DZ 440 € - jeweils mit Dusche/WC, eigene An- und Abreise
Leistungen 6 Übernachtungen der gewählten Zimmerkategorie im Haus Alter Leuchtturm auf Borkum, Vollpension, Seminarkaffee/-tee
Die Kurtaxe (2,30 pro Tag) ist vor Ort zu entrichten

Reisenummer 0240019708

Kooperation Fachstelle Alter der Nordkirche und Frauenwerk der Nordkirche
Teilnehmerinnenzahl Mindestens 8
Anmeldung FrauenReisen Hin und weg, Frauenwerk der Nordkirche, Gartenstraße 20, 24103 Kiel, frauenreisen@frauenwerk.nordkirche.de, Telefon 0431 55 779 111



Navigation