Aktuelle Informationen

NEU und AKTUELL: Broschüre "GezeitenWandel" erschienen

Gemeinsam den Wandel des Alters gestalten
Ein Plädoyer für hauptamtlich besetzte Stellen in Kirchenkreisen und Kirchengemeinden


Das Fahrwasser verändert sich. Das merkt jede und jeder von uns – jeden Tag aufs Neue. Die Menschen werden älter, und das Alter gestaltet sich sehr differenziert. In die Bevölkerungspyramide, ebenso aber auch in die Mitgliederverteilung der Nordkirche ist Bewegung gekommen.
Wir – das sind das Netzwerk Älterwerden und die Fachstelle Alter der Nordkirche im Hauptbereich Frauen und Männer, Jugend und Alter – und auch viele andere Menschen in der Nordkirche sind schon auf dem Weg, diese Gezeitenwende sicher und gekonnt auf einem gut ausgerüsteten Boot zu durchschiffen. Es ist eine lange Reise mit vielen tollen Erfahrungen, mit Unerwartetem, mit Bereicherndem, mit einer unglaublichen Vielfalt, die es zu erleben gibt, aber auch mit Herausforderungen und Befürchtungen, wohin die Reise wohl gehen wird.
Damit sich diese Vielfalt des Älterwerdens – von 58 bis ins hohe Alter – mit ihrer Vielzahl an Themen, Lebensformen, Fragen und Gestaltungsräumen auch in den Kirchenkreisen und Kirchengemeinden der Nordkirche wiederfindet und einen Ort hat, zu dem Menschen jeden Alters gerne kommen, sind personelle Kapazitäten nötig. Me(e)hr dazu in unserem Heft „GezeitenWende“.

Broschüre GezeitenWende




Navigation